Domain igsk.de kaufen?
Wir ziehen mit dem Projekt igsk.de um. Sind Sie am Kauf der Domain igsk.de interessiert?
Schicken Sie uns bitte eine Email an
domain@kv-gmbh.de oder rufen uns an: 0541-76012653.
Produkte zum Begriff Parkinson:

Parkinson
Parkinson

Ihr Rat bei Parkinson Was bedeutet »Morbus Parkinson« und warum ist »Schüttellähmung« ein irreführender Begriff? Welche Rolle spielt Dopamin im Nervensystem? Und wie hängen Demenz und Parkinson zusammen? Auf diese und viele weitere Fragen haben Professor Dr. med. Reiner Thümler, einer der renommiertesten Fachmänner zum Thema Parkinson und sein Sohn Dr. med. Björn Thümler, ebenfalls Neurologe, fundierte Antworten und zeigen Ihnen erste Ansätze Ihrer Therapie auf. - Faktencheck : wie die Krankheit entsteht und verläuft - Therapieangebote : welche Medikamente und Therapien wirklich helfen - Für einen guten Alltag : welche praktischen Hilfsmittel und Pflegeleistungen Ihnen den Alltag erleichtern Ausführliches und verständliches Fachwissen für Orientierung und Halt in der Erkrankung.

Preis: 24.99 € | Versand*: 0.00 €
Parkinson
Parkinson

Parkinson ist eine ernstzunehmende Alterserkrankung und eine der häufigsten neurologischen Erkrankungen der westlichen Welt. Parkinson ist gekennzeichnet durch krankhafte Veränderungen eines bestimmten Bereiches im Gehirn: der Substantia nigra. Die konventionelle Therapie ist unverzichtbar. Mit Verfahren der Komplementärmedizin kann man aber die allgemeine Gesundheit stabilisieren, die Lebensqualität verbessern und die nebenwirkungsreichen Medikamente reduzieren. Was tun bei Parkinson stellt einige Selbsthilfemaßnahmen und ein homöopathisch-anthroposophisches Therapieschema vor, die eine Chance für ein länger selbstbestimmtes Leben mit der Erkrankung bieten.

Preis: 6.90 € | Versand*: 0.00 €
Ratgeber Parkinson
Ratgeber Parkinson

Zittern, Bewegungsarmut und Steifigkeit sind Hauptmerkmale der Parkinson-Krankheit. Der Ratgeber informiert über die wichtigsten medizinischen Aspekte dieser neurodegenerativen Erkrankung und geht insbesondere auf emotionale Probleme des Alltages ein. Dies betrifft neben Ängsten und Depressionen vor allem die Gefühle von Scham, Peinlichkeit und Unsicherheit, die oft im Zusammenhang mit den Parkinsonsymptomen auftreten. Der Ratgeber zeigt auf, was selbst zur Verbesserung der Alltagssituation unternommen werden kann und was besser nicht getan werden sollte. Er gibt Anregungen dazu, wie mit Fremden über die Symptome und Beschwerden gesprochen, wie die eigene Stresskompetenz gesteigert und wie mit Verschlechterungen umgegangen werden kann. Dargestellt wird außerdem, wann und in welcher Form zusätzliche psychologische Hilfen sinnvoll sind. Der Ratgeber bietet Betroffenen zahlreiche Anregungen, wie sie die Fähigkeit zur Teilnahme am sozialen Leben trotz vorhandener körperlicher Einschränkungen so weit wie möglich beibehalten können.

Preis: 8.95 € | Versand*: 0.00 €
Parkinson - das Übungsbuch
Parkinson - das Übungsbuch

Mit Bewegung den Parkinson ausbremsen. Mittlerweile gibt es sehr gute Medikamente zur Behandlung der Parkinson-Krankheit, aber auch Sie können ganz aktiv etwas tun: Bewegen Sie sich! Egal ob in der Frühphase oder im fortgeschrittenen Stadium - zahlreiche Studien zeigen, dass durch körperliches Training die Durchblutung und die Verschaltungen im Gehirn verbessert werden. Dadurch erhalten und verbessern Sie Ihre Motorik und können weiteren Einschränkungen sogar entgegenwirken. Elmar Trutt, langjährig erfahrener und leitender Physiotherapeut der Parkinson-Klinik Ortenau stellt Ihnen im Buch diejenigen Übungen und Sportarten vor, mit denen seine Patienten die besten Ergebnisse erzielen konnten. Profitieren auch Sie von Nordic Walking, Kraft- und Gleichgewichtsübungen und erfahren Sie, warum Tanzen und Spiele mit der Spielkonsole hervorragende Möglichkeiten sind, sich trotz der Diagnose Parkinson körperlich und geistig fit zu halten.

Preis: 20.99 € | Versand*: 0.00 €

Ist Parkinson schlimm?

Parkinson ist eine chronische Erkrankung des Nervensystems, die sich im Laufe der Zeit verschlimmern kann. Die Symptome können von...

Parkinson ist eine chronische Erkrankung des Nervensystems, die sich im Laufe der Zeit verschlimmern kann. Die Symptome können von Person zu Person unterschiedlich sein, aber sie können das tägliche Leben beeinträchtigen und die Mobilität, das Gleichgewicht und die Sprache beeinflussen. Es gibt jedoch Behandlungsmöglichkeiten, um die Symptome zu lindern und die Lebensqualität zu verbessern.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Parkinson oder Psyche?

Es ist möglich, dass sowohl Parkinson als auch psychische Probleme wie Depressionen oder Angststörungen auftreten können. Parkinso...

Es ist möglich, dass sowohl Parkinson als auch psychische Probleme wie Depressionen oder Angststörungen auftreten können. Parkinson ist eine neurologische Erkrankung, die sich hauptsächlich auf die motorischen Fähigkeiten auswirkt, während psychische Probleme die Stimmung, das Verhalten und die Denkprozesse beeinflussen können. Es ist wichtig, dass beide Aspekte bei der Diagnose und Behandlung berücksichtigt werden.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Wird Parkinson heilbar?

Wird Parkinson heilbar? Parkinson ist eine neurodegenerative Erkrankung, die bisher nicht heilbar ist. Es gibt jedoch verschiedene...

Wird Parkinson heilbar? Parkinson ist eine neurodegenerative Erkrankung, die bisher nicht heilbar ist. Es gibt jedoch verschiedene Behandlungsmöglichkeiten, die die Symptome lindern und die Lebensqualität der Betroffenen verbessern können. Forscher arbeiten kontinuierlich an neuen Therapien und Medikamenten, um die Krankheit besser zu verstehen und möglicherweise in Zukunft heilbare Ansätze zu entwickeln. Es ist wichtig, frühzeitig mit einem Arzt zusammenzuarbeiten, um die bestmögliche Behandlung für Parkinson-Patienten zu finden.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Medikamente Chirurgie Symptome Krankheit Genetik Forschung Behandlung Prognose Hoffnung

Verursacht Boxen eigentlich Parkinson?

Es gibt Hinweise darauf, dass wiederholte Kopfverletzungen, wie sie beim Boxen auftreten können, das Risiko für die Entwicklung vo...

Es gibt Hinweise darauf, dass wiederholte Kopfverletzungen, wie sie beim Boxen auftreten können, das Risiko für die Entwicklung von Parkinson erhöhen können. Die genaue Ursache von Parkinson ist jedoch noch nicht vollständig verstanden und es spielen wahrscheinlich auch andere Faktoren eine Rolle. Es ist wichtig, dass Boxer Schutzmaßnahmen ergreifen, um Kopfverletzungen zu vermeiden.

Quelle: KI generiert von FAQ.de
Parkinson  Kartoniert (TB)
Parkinson Kartoniert (TB)

In diesem Werk präsentieren ExpertInnen verschiedene typische komplexe Parkinsonfälle setzen diese in den aktuellen wissenschaftlichen Kontext und beschreiben konkrete diagnostische und therapeutische Maßnahmen. Das Buch ist gegliedert in die Themengebiete Patienten in verschiedenen Krankheitsstadien spezielle nicht-motorische Probleme sowie psychosoziale Aspekte und beleuchtet damit die verschiedenen Facetten der Erkrankung umfassend. Mit diesem Fallbuch sollen Denkanstöße zu Diagnostik und Therapie der Parkinson-Erkrankung am Beispiel von konkreten Patientenfällen gegeben werden. Darüber hinaus sind spezielle und auch seltenere Problemkonstellationen exemplarisch dargestellt.

Preis: 59.00 € | Versand*: 0.00 €
Schluss mit Parkinson
Schluss mit Parkinson

Parkinson nimmt weltweit dramatisch zu, noch vor Alzheimer! Und die Betroffenen werden immer jünger: Bereits bei 40-Jährigen können die ersten Symptome auftreten, die etliche der Leidtragenden im Laufe der Zeit zu Pflegefällen werden lassen. Mit diesem Buch schlagen vier renommierte Neurowissenschaftler Alarm und fordern zum Handeln auf: Wir dürfen die gravierenden Auswirkungen von Umweltgiften auf landwirtschaftlichen Anbauflächen, in der Industrie oder gar Freizeiteinrichtungen wie Golf- und Fußballplätzen nicht länger ignorieren! Denn längst ist erwiesen, dass Chemikalien maßgeblich mitverantwortlich sind für die Entstehung von Morbus Parkinson. Auf Grundlage neuester Forschungsergebnisse klären die Autoren nicht nur über die Auswirkungen von Giften auf unser Nervensystem auf, sondern über weitere Ursachen der Krankheit wie das Schädelhirntrauma, über Behandlungen mit Dopamin-Ersatz-Medikamenten, neue operative Möglichkeiten und berichten über bahnbrechende Erfolge mittels Bewegungstherapie. Diese bisher einzigartige Abhandlung über die Parkinson-Krankheit ist ein Weckruf an Politik und Gesellschaft und zeigt zugleich Lösungswege auf, um die Lebensqualität der betroffenen Menschen zu verbessern. „Dieses Buch beleuchtet die Umweltfaktoren, die uns alle der Gefahr dieser Krankheit aussetzen. Als Parkinson-Betroffener und als Vater hoffe ich, dass wir die dringend notwendigen Maßnahmen ergreifen, die dieses wichtige Buch klar benennt, um die wachsende Zahl derer zu stoppen, die diese Diagnose erhalten werden.“ – Brian Grant, ehemaliger NBA-Spieler und Gründer der Brian Grant Foundation

Preis: 24.80 € | Versand*: 0.00 €
Leben mit Parkinson
Leben mit Parkinson

Lebensglück trotz Parkinson Morbus Parkinson ist eine der häufigsten Erkrankungen des Nervensystems, verursacht durch einen Mangel des Neurotransmitters Dopamin. Betroffene und Angehörige sind zu Beginn der Diagnose oft verängstigt und unsicher. Dr. Helmut Schröder schildert in seiner Doppelrolle als Arzt und Patient Mut machend und humorvoll, was Parkinson-Erkrankte und ihre Partner bewegt und wie man sich Alltagskompetenzen erhält. - Umgang mit der Krankheit: von Akzeptanz zur aktiven Lebensgestaltung - Medizinische Hintergründe einfach erklärt: erste Symptome, Krankheitsverlauf und Perspektiven - Was wirklich hilft: L-Dopa, Physiotherapie, Autogenes Training Erfahren Sie, wie Sie die Hürden im Alltag meistern und trotz Parkinson ein selbstbestimmtes Leben führen können.

Preis: 19.99 € | Versand*: 0.00 €
Parkinson - das Übungsbuch
Parkinson - das Übungsbuch

Parkinson - das Übungsbuch - rezeptfrei - von TRIAS - -

Preis: 20.99 € | Versand*: 0.00 €

Welcher Pflegegrad bei Parkinson?

Welcher Pflegegrad bei Parkinson hängt von verschiedenen Faktoren ab, wie zum Beispiel dem Schweregrad der Erkrankung, den Einschr...

Welcher Pflegegrad bei Parkinson hängt von verschiedenen Faktoren ab, wie zum Beispiel dem Schweregrad der Erkrankung, den Einschränkungen im Alltag und dem Hilfebedarf. In der Regel wird Parkinson-Patienten ein Pflegegrad zugeordnet, wenn sie dauerhaft auf Unterstützung angewiesen sind. Die Einstufung erfolgt durch den Medizinischen Dienst der Krankenversicherung (MDK) anhand eines Begutachtungsverfahrens. Je nach individuellem Bedarf können Betroffene mit Parkinson Pflegegrad 1 bis 5 erhalten, wobei höhere Pflegegrade mehr Unterstützung und Leistungen bedeuten. Es ist wichtig, sich bei Fragen zur Einstufung in einen Pflegegrad an den behandelnden Arzt oder an den MDK zu wenden.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Einstufung Symptome Betreuung Therapie Unterstützung Verschlechterung Alltag Hilfsmittel Rehabilitation Antrag

Welche Therapie bei Parkinson?

Welche Therapie bei Parkinson? Die Therapie von Parkinson basiert in der Regel auf einer Kombination aus Medikamenten, Physiothera...

Welche Therapie bei Parkinson? Die Therapie von Parkinson basiert in der Regel auf einer Kombination aus Medikamenten, Physiotherapie, Ergotherapie und Logopädie. Medikamente wie Levodopa werden häufig zur Linderung der Symptome eingesetzt. Physiotherapie kann helfen, die Beweglichkeit und Koordination zu verbessern, während Ergotherapie dabei unterstützt, Alltagsaktivitäten zu bewältigen. Logopädie kann bei Sprach- und Schluckstörungen helfen. In einigen Fällen kann auch eine tiefe Hirnstimulation in Betracht gezogen werden, um die Symptome zu kontrollieren.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Medikamente Bewegung Physiotherapie Operation Tiefenhirnstimulation Ergotherapie Logopädie Musiktherapie Akupunktur Psychotherapie

Welche Vitamine bei Parkinson?

Welche Vitamine bei Parkinson? Parkinson-Patienten können von der Einnahme von Vitaminen wie Vitamin D, Vitamin B12 und Vitamin E...

Welche Vitamine bei Parkinson? Parkinson-Patienten können von der Einnahme von Vitaminen wie Vitamin D, Vitamin B12 und Vitamin E profitieren. Diese Vitamine können dazu beitragen, die Symptome der Krankheit zu lindern und die allgemeine Gesundheit zu unterstützen. Es ist jedoch wichtig, vor der Einnahme von Nahrungsergänzungsmitteln Rücksprache mit einem Arzt zu halten, da eine Überdosierung schädlich sein kann. Eine ausgewogene Ernährung mit viel Obst, Gemüse und Vollkornprodukten kann ebenfalls dazu beitragen, den Bedarf an wichtigen Vitaminen zu decken.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Vitamine Parkinson Therapie Symptome Gesundheit Nervenzellen Forschung Ernährung Beweglichkeit Dopamin

Welche Prominente haben Parkinson?

Welche Prominente haben Parkinson? Parkinson ist eine neurodegenerative Erkrankung, von der viele Prominente betroffen sind. Einig...

Welche Prominente haben Parkinson? Parkinson ist eine neurodegenerative Erkrankung, von der viele Prominente betroffen sind. Einige bekannte Persönlichkeiten, die öffentlich über ihre Parkinson-Diagnose gesprochen haben, sind beispielsweise Michael J. Fox, Muhammad Ali, Neil Diamond und Linda Ronstadt. Diese Prominenten haben dazu beigetragen, das Bewusstsein für die Krankheit zu schärfen und den Betroffenen Mut zu machen, offen über ihre Erkrankung zu sprechen. Parkinson kann jeden treffen, unabhängig von seinem sozialen Status oder seiner Berühmtheit.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Muhammad Ali Neil Diamond Alan Alda Billy Connolly Dudley Moore John Ritter Robin Williams Tim Allen Terry Jones

Schütz, Jutta: Parkinson
Schütz, Jutta: Parkinson

Parkinson , Parkinson zählt zu den häufigsten Krankheiten des Nervensystems (ZNS). In Deutschland leben zirka 350.000 Betroffene und jedes Jahr kommen bis zu 20.000 Neuerkrankungen hinzu. Die eindeutigen Symptome treten erst relativ spät im Verlauf der Krankheit auf. Die Parkinson-Krankheit, die auch als Schüttellähmung bekannt ist, unterscheidet sich zwischen dem idiopathischen Parkinson Syndrom (IPS) und der am häufigsten auftretenden Ausprägung sowie dem familiären, dem sekundären und dem atypischen Parkinson Syndrom. Wenn von Parkinson gesprochen wird, meint man damit in der Regel den Morbus Parkinson. Parkinson ist eine langsam fortschreitende neurologische Erkrankung, die vor allem bestimmte Teile des Gehirns betrifft. Diese Hirnbereiche weisen einen Mangel des Botenstoffs Dopamin auf. Dopamin sorgt dafür, dass bestimmte Informationen von Nervenzelle zu Nervenzelle weitergegeben werden. Wenn es an Dopamin mangelt, wie es bei Parkinson der Fall ist, ist dieser Prozess gestört. Auch andere Teile des Nervensystems sind von der Krankheit betroffen. Parkinson ist mehr als nur eine einzige Krankheit! , Bücher > Bücher & Zeitschriften

Preis: 7.99 € | Versand*: 0 €
Parkinson, Braylee: Deviance
Parkinson, Braylee: Deviance

Deviance , Bücher > Bücher & Zeitschriften

Preis: 17.14 € | Versand*: 0 €
Parkinson (Leplow, Bernd)
Parkinson (Leplow, Bernd)

Parkinson , Bücher > Bücher & Zeitschriften , Erscheinungsjahr: 20061127, Produktform: Kartoniert, Titel der Reihe: Fortschritte der Psychotherapie#29#, Autoren: Leplow, Bernd, Seitenzahl/Blattzahl: 120, Keyword: Neurologie; Neuropsychologie; Parkinson-Krankheit; Verhaltenstherapie, Fachschema: Morbus Parkinson~Parkinsonsche Krankheit~Psychotherapie - Psychotherapeut~Therapie / Psychotherapie~Psychiatrie - Psychiater~Biopsychologie~Psychologie / Biopsychologie, Fachkategorie: Biopsychologie, Physiologische Psychologie, Neuropsychologie~Psychiatrie, Warengruppe: HC/Angewandte Psychologie, Fachkategorie: Psychotherapie, Seitenanzahl: VI, Seitenanzahl: 120, UNSPSC: 49019900, Warenverzeichnis für die Außenhandelsstatistik: 49019900, Verlag: Hogrefe Verlag GmbH + Co., Verlag: Hogrefe Verlag GmbH + Co., Verlag: Hogrefe Verlag, Länge: 243, Breite: 164, Höhe: 8, Gewicht: 261, Produktform: Klappenbroschur, Genre: Geisteswissenschaften/Kunst/Musik, Genre: Geisteswissenschaften/Kunst/Musik, Herkunftsland: DEUTSCHLAND (DE), Katalog: deutschsprachige Titel, Katalog: Gesamtkatalog, Katalog: Lagerartikel, Book on Demand, ausgew. Medienartikel, Unterkatalog: AK, Unterkatalog: Bücher, Unterkatalog: Hardcover, Unterkatalog: Lagerartikel, WolkenId: 327982

Preis: 19.95 € | Versand*: 0 €
Parkinson-Syndrome kompakt
Parkinson-Syndrome kompakt

Parkinson-Syndrome kompakt , Diagnostik und Therapie in Klinik und Praxis , Bücher > Bücher & Zeitschriften , Erscheinungsjahr: 20181107, Produktform: Kassette, Inhalt/Anzahl: 1, Inhalt/Anzahl: 1, Beilage: Mixed media product, Redaktion: Höglinger, Günter U., Seitenzahl/Blattzahl: 258, Abbildungen: 50 Abbildungen, Keyword: Corticobasale Degeneration (CBD); Corticobasales Syndrom (CBS); Demenz mit Lewy K?rperchen (DLK); Idiopathisches Parkinson Syndrom; Morbus Wilson; Multisystematrophie (MSA); Normaldruckhydrocephalus; Parkinson Krankheit; Parkinson Syndrom; Progressive Supranukle?re Parese (PSP), Fachschema: Neurologie~Neurologie / Neurophysiologie~Neurophysiologie~Physiologie / Neurophysiologie~Innere Medizin~Medizin / Innere Medizin, Fachkategorie: Klinische und Innere Medizin, Warengruppe: HC/Medizin/Andere Fachgebiete, Fachkategorie: Neurologie und klinische Neurophysiologie, Text Sprache: ger, Sender’s product category: BUNDLE, Verlag: Georg Thieme Verlag, Verlag: Georg Thieme Verlag, Länge: 239, Breite: 169, Höhe: 16, Gewicht: 558, Produktform: Kartoniert, Genre: Mathematik/Naturwissenschaften/Technik/Medizin, Genre: Mathematik/Naturwissenschaften/Technik/Medizin, Beinhaltet: B0000065606001 9783132422384-2 B0000065606002 9783132422384-1, Herkunftsland: DEUTSCHLAND (DE), Katalog: deutschsprachige Titel, Katalog: Gesamtkatalog, Katalog: Lagerartikel, Book on Demand, ausgew. Medienartikel, Unterkatalog: AK, Unterkatalog: Bücher, Unterkatalog: Hardcover, Unterkatalog: Lagerartikel,

Preis: 49.99 € | Versand*: 0 €

Ist Parkinson eine Demenzerkrankung?

Nein, Parkinson ist keine Demenzerkrankung. Parkinson ist eine neurologische Erkrankung, die hauptsächlich die Bewegungsfähigkeit...

Nein, Parkinson ist keine Demenzerkrankung. Parkinson ist eine neurologische Erkrankung, die hauptsächlich die Bewegungsfähigkeit beeinträchtigt, während Demenz eine Erkrankung ist, die das Gedächtnis, die Denkfähigkeit und das Verhalten betrifft. Obwohl einige Parkinson-Patienten im späteren Verlauf der Krankheit Demenz entwickeln können, sind die beiden Zustände unterschiedlich. Es ist wichtig, sie zu unterscheiden, da die Behandlung und Betreuung für Parkinson und Demenz unterschiedlich sein können. Parkinson-Patienten können auch andere Symptome wie Zittern, Steifheit und langsame Bewegungen haben, die bei Demenz nicht typisch sind.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Parkinson-Demenzen Neurodegeneration Motorik Kognition Psychose Halluzinationen Apraxie Akinetose Bradykinesie

Welche Neurotransmitter bei Parkinson?

Welche Neurotransmitter sind bei Parkinson betroffen und welche Rolle spielen sie in der Entstehung und Entwicklung der Krankheit?...

Welche Neurotransmitter sind bei Parkinson betroffen und welche Rolle spielen sie in der Entstehung und Entwicklung der Krankheit? Gibt es spezifische Behandlungsansätze, die darauf abzielen, diese Neurotransmitter zu beeinflussen? Wie können Veränderungen in der Aktivität dieser Neurotransmitter im Gehirn von Parkinson-Patienten gemessen werden und welche Auswirkungen haben sie auf die motorischen und nicht-motorischen Symptome der Krankheit? Welche aktuellen Forschungsergebnisse deuten darauf hin, dass die Modulation dieser Neurotransmitter ein vielversprechender Ansatz für die Behandlung von Parkinson sein könnte?

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Dopamin L-Dopa Levodopa Acetylcholin Glutamat Serotonin Noradrenalin GABA Dopaminagonisten MAO-B-Hemmer

Welcher Arzt für Parkinson?

"Welcher Arzt für Parkinson?" ist eine wichtige Frage, da die Behandlung dieser Erkrankung eine multidisziplinäre Herangehensweise...

"Welcher Arzt für Parkinson?" ist eine wichtige Frage, da die Behandlung dieser Erkrankung eine multidisziplinäre Herangehensweise erfordert. In der Regel ist ein Neurologe der primäre Ansprechpartner für die Diagnose und Behandlung von Parkinson. Darüber hinaus können auch andere Fachärzte wie ein Geriater, ein Psychiater oder ein Physiotherapeut in die Behandlung einbezogen werden. Es ist wichtig, einen Arzt zu konsultieren, der über Erfahrung und Fachwissen im Umgang mit Parkinson-Patienten verfügt, um eine angemessene Versorgung sicherzustellen. Letztendlich sollte die Wahl des Arztes auf individuellen Bedürfnissen und Vorlieben basieren, um die bestmögliche Betreuung zu gewährleisten.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Neurologe Spezialist Behandlung Therapie Medikamente Diagnose Symptome Bewegungsstörungen Expertise Forschung

Was löst Parkinson aus?

Parkinson wird durch den Verlust von Nervenzellen im Gehirn verursacht, insbesondere in einem Bereich namens Substantia nigra. Die...

Parkinson wird durch den Verlust von Nervenzellen im Gehirn verursacht, insbesondere in einem Bereich namens Substantia nigra. Diese Nervenzellen produzieren normalerweise Dopamin, einen Neurotransmitter, der für die Koordination von Bewegungen und Muskelaktivitäten wichtig ist. Der Mangel an Dopamin führt zu den charakteristischen Symptomen von Parkinson, wie Zittern, Steifheit und langsame Bewegungen. Die genaue Ursache für den Verlust von Nervenzellen ist noch nicht vollständig verstanden, aber sowohl genetische als auch Umweltfaktoren können eine Rolle spielen. Forscher arbeiten weiterhin daran, die genauen Mechanismen zu entschlüsseln, die zur Entstehung von Parkinson führen.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Ursachen Genetik Neurodegeneration Dopamin Proteine Entzündung Toxine Alter Stress Umwelt

* Alle Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer und ggf. zuzüglich Versandkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass es im Einzelfall zu Abweichungen kommen kann.